+ Bauen + Wohnen + Natur + Physik + Biologie + Chemie + Baustoffe + Klima + Wasser + Müll + Bakterien + Wohngesund + Böden +

Schon während der Schulzeit habe ich regelmäßig als Helfer auf Baustellen gearbeitet. Nach meiner klassischen Ausbildung im Dachdeckerhandwerk bin ich während der Meisterausbildung vom Thema Bauphysik infiziert worden. Vor mehr als zwanzig Jahren hat mich Jörg Brandhorst (www.brandhorst-bonn.de) als Referent gescoutet und ausgebildet.

Gerne betrachte ich das Ganze zur Bewertung der Situation am und im Objekt.

über mich:

Andreas Göhring, Bausachverständiger

Seit mehr als dreißig Jahren erweitern sich meine Erfahrungen "rund ums Bauen". Meine Kernkompetenz sehe ich in Beratung, Schulung und Analyse bauphysikalischer Zusammenhänge für Privathaushalte, Wohnungsbaugenossenschaften, Handwerksverbände, Industrie,  u.a.

 

Seit mehr als zwanzig Jahren im Bereich Bauschäden aktiv, vertrete ich die Meinung, dass die Ursache für eine Abweichung vom Sollzustand nicht zwingend ein ausreichender Grund für ein formelles Gutachten sein muss.

Individueller, dem Ereignis angepasster Aufwand/ Nutzen für Betroffene und Kostenträger schafft Vertrauen und Zufriedenheit.

 


Dienstleistungen:

Ortstermine - Gutachten - Wohnen- Bauschadenbewertung - Beratung- Unterweisungen - BG Bau - Seminare - Schäden an "WDVS" - Coaching-


Special immobilienwirtschaft,  die SV-Flatrate


Eine Bitte: Die sachliche Betrachtung und Bewertung aus technischer Sicht beinhaltet nie die Klärung der juristischen Verantwortlichkeit für die Abweichung vom Sollzustand. In solchen Fällen bedarf es häufig eines juristischen Beistands, danke!              

Andreas Göhring

Seminare/ Schulungen

Der Tagessatz für eine Referententätigkeit beträgt 750 € Anfahrt, Vorbereitung, Übernachtung, etc., nach Aufwand

Bewertungen

Von der Onlinehilfe bis zum detaillierten Gutachten mache ich gerne ein individuelles Angebot. Ein Ortstermin kostet 250€ netto. An- und Abfahrt nach Aufwand

Schimmel und Hygiene

Schimmelsporen umgeben uns ständig, wir atmen sie auch ein. Und wenn Sie meinen welche zu sehen dann bekommen viele Menschen Angst, selbst wenn diese medizinisch unbegründet sein kann.